Schlegel Online-Shop -

vielfältiges Angebot der deutschen Philatelie

  • Berliner Postgeschichte

    • Los 5505701595

    Beschreibung
    1861/74, fünf Belege mit Rahmenstempel schwarz/blau Franco Stadtbrf. und zwei Belege mit EK 25/26 mm Berlin Franco Stadt. Brf 1873/74 - alle im Ortsbereich.

    Festpreis
    35.00 EUR


    • Los 5505700314

    Beschreibung
    1838, K1 "BERLIN 13/3" auf Paketbegleitbrief, Vermerk: "Per Schnellpost" nach Hirschberg

    Festpreis
    30.00 EUR


    • Los 5505700347

    Beschreibung
    1861, K2 "BERLIN 15.2." des Hofpostamts auf vollrandiger 3 Sgr.orange (Mi.-Nr.12a), Brief mit Inh. nach Prag (KBHW 12a)

    Festpreis
    30.00 EUR


    • Los 5505701597

    Beschreibung
    1864/72, kleiner Posten von 12 Briefen/Briefhüllen - alle mit DK-Stempel =Fr= verschiedene Farben, dabei ein Brief recomandiert

    Festpreis
    70.00 EUR


    • Los 5505700288

    Beschreibung
    1898, K1 "BERLIN,C. KABINETS-P.A. 22/4 98" mit Sternen auf R-Brief mit R-Zettel, Inhalt an Major v. Gaedecke in Bolkenhain, Versetzungsmitteilung für Sohn, geringe Beförderungsspuren

    Festpreis
    60.00 EUR


    • Los 5505700312

    Beschreibung
    1827, L2 "BERLIN 28.APR." als Durchgangsstempel auf "franco"-Brief mit Inh. aus Frankfurt/M. mit rotem Thurn u.Taxis-K2 "FRANKFURT 25. APR. 1827", seltene Verwendung des Berlin-Stempels (KBHW 1)

    Festpreis
    45.00 EUR


    • Los 5505701642

    Beschreibung
    1896, zwei versch. Karten Ausstellungspalast, beide 5 Pfg. mit Aufgabe SST Berlin NW40 Internationale Kunstausstellung 28.6.96/14.7.96 - jeweils mit Ankunftsstempel nach Berlin O 18 oder Leipzig.

    Festpreis
    110.00 EUR


    • Los 5505700280
    • 16a

    Beschreibung
    1867, K1 "BERLIN P.E. No.2 9/4 67" klare blaue Stpl. auf waag. 3er-Streifen 1 Sgr.mittelrosa auf Prachtbrief in das sächsische Löbau (KBHW 218b)

    Festpreis
    30.00 EUR


    • Los 5505701724
    • 17(2)

    Beschreibung
    1869, kleiner Umschlag, links etwas verkürzt, als Paketbegleitung mit 2 x 2 Groschen NDP und Francostempel (etwas schwach) Berlin HPA N2 15.10.69 nach Stolp im Pommern - Prägeabsender Rechtsanwalt - Taxziffer rot =I= und Ausgabe 16.10. No.3

    Festpreis
    110.00 EUR


    • Los 5505701588
    • 39

    Beschreibung
    1885, Drucksachenkarte Central-Verein Arbeit-Nachweis mit 3 Pfg. ab Hostermaschinenstempel Berlin C2 7.12.85 - Eckziffer 27/2. Text: zur Besetzung des Vacanz, unseren humanitären Bestrebungen gewidmeten Verein. Arbeitskräfte werden durch unsere Beamten controlliert... Karte mit Riss, unverklebt.

    Festpreis
    35.00 EUR


    • Los 5505701585
    • 41

    Beschreibung
    1885, Ortsbrief mit 10 Pfg. - kleine Schürfung bildseitig - ab Hoster- Maschinenstempel Berlin C2 31.12.85 - Eckziffer =1= an Empfänger im Polizei-Präsidium

    Festpreis
    35.00 EUR


    • Los 4402700051
    • 4, 5

    Beschreibung
    1872, 1 Gr. karmin u. 2 Gr. ultramarin, großer Schild auf Paketbegleitbrief mit Ra. "BERLIN P.A. No 11 ANHALTER BAHNHOF 17.7.72", mit Paketaufkleber nach Frankfurt/O., seltener violetter Packkammerstempel, Marken an den Rand geklebt (je eine Seite überstehend), dekorativer Bedarfsbrief, geprüft Hennies BPP und Befund Sommer BPP

    Festpreis
    60.00 EUR


    • Los 5600000011
    • 17 EF

    Beschreibung
    1949, Eröffnungsfahrt des Postschnelldienstes mit 1 DM Schwarzaufdruck ab Berlin-Charlottenburg 2 =bg= 1.3.49 8.40 Uhr ohne Leitvermerk und ohne Anschrift - aber mit Ankunftsstempel Berlin-Charlottenburg 1 =kk= 10.00 Uhr. Es könnten sich um Kontrollen nur in Charlottenburg handeln, die genaue Definition ist noch nicht gefunden. Blanko abgegebene Umschläge von der Post für 1,50 DM-Ost haben keinen Eingangsstempel.

    Festpreis
    240.00 EUR


    • Los 5600000012
    • 17 EF

    Beschreibung
    1949, Eröffnungsfahrt des Postschnelldienstes mit 1 DM Schwarzaufdruck ab Berlin SW 11 =a= 1.3.49 8.40 über Linie =B=/Fnau (Friedenau) nach Berlin-Friedenau Südwestkorso mit Ankunft Friedenau 1 =lg= 9.20 Uhr. Umschlag im Normalformat.

    Festpreis
    220.00 EUR


    • Los 5600000009
    • 17 EF

    Beschreibung
    1949, Eröffnungsfahrt des Postschnelldienstes mit 1 DM Schwarzaufdruck ab Berlin SW 11 =a= 1.3.49 8.30 Uhr über Linie =C=/Wilm nach Berlin-Wilmersdorf 1 =a= 9.20 Uhr in die Johannisberger Straße. Umschlag im Normalformat.

    Festpreis
    220.00 EUR


    • Los 5600000002
    • 17 EF

    Beschreibung
    1949, Kontrollumschlag mit 1 DM Schwarzaufdruck Eröffnungsfahrt PSD Berlin ab Berlin SW 11 =a= 1.3.49 8.40 mit Leitvermerk D/üb. Rei und Ankunft Berlin-Frohnau 1 =i= 13.49 11.00 Uhr - und natürlich ohne Empfängeranschrift. Dazu Einlageblatt mit Gebühren.

    Festpreis
    280.00 EUR


    • Los 5600000007
    • 17 EF

    Beschreibung
    1949, Eröffnungsfahrt des Postschnelldienstes mit 1 DM Schwarzaufdruck ab Berlin SW 11 =a= 1.3.49 8.40 Uhr über Linie =B= /Da an die Dahlemer Gartenbau-Ges.m.b.H in die Amselstr. Mit Ankunft Berlin-Dahlem 9.30 Uhr. Auch hier der Umschlag "kleines Format" und mit Einlageblatt.

    Festpreis
    260.00 EUR


    • Los 5600000017
    • 17 EF

    Beschreibung
    1949, Eröffnungsfahrt des Postschnelldienstes mit 1 DM Schwarzaufdruck ab Berlin SW 11 1.3.49 8.40 Uhr über Linie =D= Rei ( Reinickendorf) nach Berlin-Reinickendorf-Ost. Ankunft dort 9.50 Uhr. Empfänger verzogen nach München Postvermerk 10.20 Uhr und mit Leitvermerk =D 11= , dann Leitvermerk =C= Charl.9 zurück an die Hauptverwaltung. Ankunft Charlottenburg 9 15.10. Uhr. Es müsste sich um die längste Laufzeit eines Erstfahrtumschlages handeln. Geprüft Schlegel BPP.

    Festpreis
    340.00 EUR


    • Los 5600000005
    • 17 EF

    Beschreibung
    1949, Eröffnungsfahrt des Postschnelldienstes mit 1 DM Schwarzaufdruck ab Berlin SW 11 =a= 1.3.49 8.40 Uhr über Linie =D= über (NW) 40 an die Bayerischen Motorenwerke nach Berlin-Spandau, Am Juliusturm. Ankunft Berlin-Spandau 1 =a= 10.00 Uhr. Mit Einlageblatt.

    Festpreis
    260.00 EUR


    • Los 4402700027
    • 17 a (3)

    Beschreibung
    1873, 1/3 Gr. gelblichgrün, großer Schild im senkrechten 3er-Streifen, gut geprägt u. gezähnt, mit EKr. "BERLIN P.A. 50 9.5.73" auf Brief nach Hörde, etwas Altersspuren

    Festpreis
    110.00 EUR


    • Los 4402700023
    • 17 a

    Beschreibung
    1867, Preussen, 2 Sgr. ultramarin mit DKr. "BERLIN P.E.27. 10.8.67" auf Firmenbrief mit Absenderprägung nach Stettin, saubere Qualität

    Festpreis
    45.00 EUR


    • Los 5600000021
    • 17 u.a

    Beschreibung
    1949, Umschlag Eröffnungsfahrt des Postschnelldienstes - 1 DM Schwarzaufdruck Berlin-Charlottenburg 2 =bg= 1.3.49 8.40 Uhr als Vorlage für spätere SST. Mit 10 Pfg. Bauten I SST 1.Mai 1950 Frieden in Freiheit, 4 Pfg. Bauten I mit SST Autoschau 1950 Charl.9 30.5.50, 10 Pfg. Grünaufdruck Bln-Schöneberg 8.10.49 Großtausch Berolina und 5 Pfg. Grünaufdruck Charl.9 13.10.49 Deutsche Industrie-Ausstellung. Es gibt nur ganz wenige Stücke in dieser Form.

    Festpreis
    180.00 EUR


    • Los 4402700059
    • 18 (2)

    Beschreibung
    1873, Deutsches Reich, 1/2 Gr. orange, zwei farbfrische gut gezähnte Exemplare auf Briefstück mit deutlichen Ra, "BERLIN P.A No. 11 ANHALTER BAHNHOF 16.7.73", gute Qualität

    Festpreis
    45.00 EUR


    • Los 4025000577
    • 21 a

    Beschreibung
    1874, Deutsches Reich, Stempelseltenheit, Ekr. "BERLIN H.P.A. 23.10.74" auf 2 Marken 2 ½ Gr. hellrötlichbraun, auf Wertbrief mit nebengesetztem Stempel nach Hainichen, Brief mit Mängeln

    Festpreis
    250.00 EUR


    • Los 5600000065
    • 26, 28(2)

    Beschreibung
    1949, Postschnelldienstbrief 80 Pfennig mit 20 + 2 X 30 Pfennig Rotaufdruck. ab Berlin-Spandau 1 =y= 5.9.49 -12 Uhr, dann Minutenstempel =a= 12.30 Uhr über Linie =D= nach N 65 134.40 Uhr, Bote =1= in die Schulzendorfer Straße. Reinster Nordbedarf.

    Festpreis
    290.00 EUR

Aktuelle Zeit: 30.06.2022 - 13:10 Uhr MET