Schlegel Online-Shop -

vielfältiges Angebot der deutschen Philatelie

  • Deutsche Besetzung I. WK Belgien

    • Los 4023900507
    • 2

    Beschreibung
    1915, 5 C. auf 5 Pfg. Germania im Paar, Stempel "BRÜSSEL 9.12.15" mit "Zurück Beförderung unzulässig"-Stempel, tadellos

    Festpreis
    65.00 EUR


    • Los 4023900436
    • P 5, 2, 4

    Beschreibung
    1915, 10 C. Karte mit 3 C. auf 5 Pfg. u. 25 C. auf 20 Pfg,, Stempel "ANTWERPEN 19.9.15", Eilkarte nach Leipzig, Zensur, Bedarfsqualität

    Festpreis
    45.00 EUR


    • Los 4023900506
    • 3

    Beschreibung
    1916, 10 C. auf 10 Pfg. Germania, 3 Marken auf Brief aus Brüssel mit "Zurück unzulässig"-Stempel, Bedarfsqualität

    Festpreis
    60.00 EUR


    • Los 4023900516
    • 4 II P OR A

    Beschreibung
    1915, 25 C. auf 25 Pfg., Oberrandstück im Plattendruck, mit Feldpoststempel des Marine-Korps auf Kartenbriefvorderseite, saubere Qualität

    Festpreis
    50.00 EUR


    • Los 4023900520
    • 7

    Beschreibung
    1918, 1 F. auf 80 Pfg., linke obere Bogenecke, Walzendruck, Platten-Nr. 3 auf R-Ortsbrief aus Verviers, einwandfreie Qualität

    Festpreis
    180.00 EUR


    • Los 4023900511
    • 8

    Beschreibung
    1915, 1 Fr. 25 C. auf 1 M., Wertbrief "Wert 20 Mark", Stempel "BEVERLOO 28.3.15" nach Kissingen, rückseitiges Siegel war abgefallen, durch Postamt Würzburg versiegelt, Vermerk. "...Wertinhalt nicht vorgefunden", sehr seltene Wertbriefverwendung, Umschlag etwas verkürzt, Bedarfsqualität

    Festpreis
    400.00 EUR


    • Los 4023900501
    • P 9 II, 1

    Beschreibung
    1916, 5 C. auf 5 Pfg.- Karte, Type II, u. 3 C., Stempel "BINCHE...12.16", Doppelzensur Gent u. Tournai, Bedarfsqualität

    Festpreis
    120.00 EUR


    • Los 4023900503
    • P 9 II

    Beschreibung
    1917, 5 C. auf 5 Pfg.- Karte mit 3 C. auf 3 Pfg., Maschinenstempel "ANTWERPEN 5.2.17", Zensurstempel von Gent, seltene Ganzsache in Bedarfsaqualität

    Festpreis
    120.00 EUR


    • Los 4023900518
    • 10 HAN, 17 WOR

    Beschreibung
    1918, 2 C. auf 2 Pfg. im 10er-Block aus linker unterer Bogenecke mit HAN 4075.18 u. 20 C. auf 25 Pfg. Oberrrandpaar mit Walzendruck, Stempel "LÜTTICH 7.10.18" auf R-Brief, nach Berlin mit Ankunftsstempel, selten, tadellose Qualität

    Festpreis
    200.00 EUR


    • Los 4023900437
    • DR 87, 14

    Beschreibung
    1918, Auslandspostanweisung, 20 Pfg. Germania mit Stempel "FELDPOSTSTATION 251 10.7.18", rückseitig 10 C. auf 10 Pfg., Stempel "BRÜSSEL 12.7.18", mit Zensur, übliche Lochung, saubere Qualität

    Festpreis
    120.00 EUR


    • Los 4023900519
    • 23 I B b

    Beschreibung
    1918, 1 Fr. 25 C. aus linker oberer Bogenecke, Type 1 mit mattem Aufdruck, deutliche Stempel "BRÜSSEL 10.11.18", Zensur Brüssel, nach Netzschkau, rückseitig Ankunftsstempel, einwandfrei, Brief auch rechts geöffnet

    Festpreis
    300.00 EUR


    • Los 4201400106

    Beschreibung
    1918, R-Brief aus ANTWERPEN mit seltener Mehrfachfrankatur, zensiert, späte Bedarfsverwendung

    Festpreis
    45.00 EUR


    • Los 4023900515

    Beschreibung
    1917, 3 C. auf 3 Pfg., Einzelmarke mit Eckrand u. 4er-Block aus oberer rechter Bogenecke, Stempel "HERENTHALS -9.5.17" auf portogerechtem Brief mit Zensurstempel, saubere Qualität

    Festpreis
    70.00 EUR

  • Deutsche Besetzung I. WK Belgien Ganzsachen

    • Los 4023900435
    • P 3

    Beschreibung
    1916, 10 C.- Karte mit anhängendem ungebrauchten Antwortteil, "BRÜSSEL 10.III.16" mit Zensur nach Berlin, saubere Qualität

    Festpreis
    50.00 EUR


    • Los 4023900434
    • P 5, 18

    Beschreibung
    1918, 10 C.- Ganzsachenkarte mit anhängendem ungebrauchten Antwortteil, mit 20 Pfg. Zusatzfrankatur, Stempel "BRÜSSEL -4.7.18", R-Karte nach Holland, Bedarfsqualität

    Festpreis
    60.00 EUR


    • Los 4023900508
    • P 3

    Beschreibung
    1917, 10 C. auf 10 Pfg.- Antworttkarte aus Antwerpen "1.5.17", mit rotem Zensurhandrollstempel von Antwerpen, gute Qualität

    Festpreis
    60.00 EUR

  • Deutsche Besetzung I. WK Belgien Besonderheiten

    • Los 4023900505

    Beschreibung
    1917, Karte mit 7½ Pfg. Germania, Stempel "FRANKFURT 3.11.17", nach Brüssel, diverse Rücksendevermerke, u.a. "Entlastet Postamt Brüssel", mit Zensur, seltener Beleg in Bedarfsqualität

    Festpreis
    80.00 EUR


    • Los 4023900521

    Beschreibung
    1918, Militärinternierungslager Zeist, 2 Fotokarten, Portofreiheitsstempel, Stempel "LEGERPLAATS "22.7." u. "10.3.", in die Schweiz u. nach Dänemark, saubere Bedarfsqualität

    Festpreis
    60.00 EUR

  • Deutsche Besetzung I. WK Belgien Sammlungen

    • Los 4201502697

    Beschreibung
    BES. I WK BELGIEN: 1914/18, kleine Partie auf Steckkarte in postfrischer / ungebrauchter Erhaltung, dabei u.a Mi-Nr. 8 und 9, gute Qualität

    Festpreis
    130.00 EUR

  • Deutsche Besetzung I. WK Etappengebiet West

    • Los 4023900500
    • 1, 2

    Beschreibung
    1918, 3 Pfg. Germania im senkrechten Eckrand- 5er-Streifen u. 5 Pfg. Germania im senkr. Eckrandpaar, Stempel "Postüberwachungsstelle 33" auf portogerechtem Brief nach Deutschland, einwandfrei

    Festpreis
    80.00 EUR

  • Deutsche Besetzung I. WK Postgebiet Ober Ost

    • Los 4023900444

    Beschreibung
    1919, "Feldpost Grenzschutz Ost", Vermerk auf Brief mit Formationsstempel, Stempel "BERLIN 27.7.19", saubere Qualität

    Festpreis
    50.00 EUR

  • Deutsche Besetzung I. WK Postgebiet Ober Ost Ganzsachen

    • Los 4023900466
    • P 2

    Beschreibung
    1916, 5 Pfg.- Ganzsachenkarte, Stempel "WILNA -8.2.16" mit anhängender ungebrauchter Antwortkarte, Zensur Königsberg, nach Leipzig an A. Friedemann

    Festpreis
    60.00 EUR

  • Deutsche Besetzung I. WK Dorpat

    • Los 4432800317
    • 2 (25)

    Beschreibung
    1918, 40 Pfg. auf 20 Kop., postfrische 25 Stück im Bogenviertel aus der linken unteren Ecke, selten angeboten, Einheit der Marken einwandfrei, linker Rand teils angetrennt (ME der einzelnen Werte bereits 4.000,-)

    Festpreis
    1350.00 EUR

  • Deutsche Besetzung I. WK Polen

    • Los 4023900475
    • 1

    Beschreibung
    1916, 3 Pfg., 2 Marken, Stempel "WARSCHAU 26.5.16", Zensur Posen u. seltene Polizeizensur von Frankfurt/M., saubere Qualität

    Festpreis
    50.00 EUR


    • Los 4023900524
    • 16 b W OR, 7 b P OR

    Beschreibung
    1918, 60 Pfg. Oberrand, Walzendruck, Stempel "SIERADZ 23.8.18", Rückseite 12er-Block aus Bogenecke, Plattendruck, auf R-Brief des Kaiserlichen Steuersekretärs der Kreisverwaltung, nach Bayern, Ankunftsstempel, Empfängername unkenntlich gemacht

    Festpreis
    180.00 EUR

Aktuelle Zeit: 19.04.2021 - 23:37 Uhr MET