Schlegel Online-Shop -

vielfältiges Angebot der deutschen Philatelie

  • Belgien

    • Los 4201501708
    • 3, 4

    Beschreibung
    1855/57, 10 C. dunkelbraun auf Brief aus Roussu nach Mons, entwertet mit dem Nr.-Stp. "21", dazu eine Briefvorderseite mit gleicher Frankatur aus Gand nach Audenaerde und eine Vorderseite, frankiert mit 20 C. dunkelblau, aus Boulers, entwertet mit dem Nr.-Stp "30", gleichfalls nach Audenaerde adressiert, die Marken meist einseitig angeschnitten, saubere Belege

    Festpreis
    40.00 EUR


    • Los 4403400031
    • 5 By

    Beschreibung
    1851, 40 C. rosa mit Wz. 1, gestempelter Einzelwert, farbfrisch und vollrandig, saubere Qualität (ME 120,-)

    Festpreis
    55.00 EUR


    • Los 4403400032
    • 5 By

    Beschreibung
    1851, 40 C. rosa mit Wz. 1, gestempelter Einzelwert von linken Bogenrand, voll- bis teils breitrandig, farbfrisch, von der Rückseite gesehen Wz. mit Teil des Bogenrandwasserzeichens, saubere Qualität, im Michel nicht bewertet, selten

    Festpreis
    80.00 EUR


    • Los 4403400030
    • 10-13 B

    Beschreibung
    1863, 1 C. bis 40 C., die kpl. Ausgabe in der Zähnung 12 1/2 : 13 1/2, gestempelt, saubere Qualität (ME 79,-)

    Festpreis
    36.00 EUR


    • Los 4403400029
    • 10-13 C

    Beschreibung
    1863, 1 C. bis 40 C. die kpl. Ausgabe mit der Zähnung 14 1/4 bis 14 1/2, gestempelt, saubere Qualität (ME 64,-)

    Festpreis
    28.00 EUR


    • Los 4201501709
    • 11 B, 12 C 13 A

    Beschreibung
    1863/65, 10 C. dunkelbraun auf Brief aus Courtrai nach Berchem, rückseitig ohne Klappe, 20 C. dunkelblau auf Brief aus Gosselies nach Amsterdam und 40 C. karmin auf Brief aus Anvers nach Rhenen/Niederlande, alle 3 Briefe mit Nr.-Stp. entwertet, teils etwas Beförderungs- und Klebespuren, sonst saubere Qualität

    Festpreis
    50.00 EUR


    • Los 4403400033
    • 11-13 A

    Beschreibung
    1863, 10 C. bis 40 C. mit der Zähnung 12 1/2, gestempelt, saubere Qualität (ME 51,-)

    Festpreis
    23.00 EUR


    • Los 4201501710
    • 15 A, 28a, 55, 57

    Beschreibung
    1866/1900, kleines Briefelot von 3 Belegen, dabei Mi-Nr. 15 A als Einzelfrankatur von Bruxelles nach Amsterdam, Nr. 28a im Paar von Bruxelles nach Amsterdam und Nr. 55, 57, je mit Verbindungsliste, auf Einschreibbrief aus Anvers nach New York, teils haben die Briefe Klebe- und Beförderungsspuren, durchschnittliche Qualität

    Festpreis
    50.00 EUR


    • Los 4403400007
    • 19

    Beschreibung
    1866, 1 C. Zeitungsmarke schwarz, gestempelter Einzelwert, fast vollrandig, nur unten rechts etwas schmal gerandet, sonst saubere Qualität (ME 150,-)

    Festpreis
    50.00 EUR


    • Los 4403400027
    • 22 Aa, 22 Ca

    Beschreibung
    1866, 5 C.braun, Zeitungsmarken, 2 gestempelte Einzelmarken in den Zähnungen 14 1/2 und 15, farbfrisch, saubere Qualität (ME 185,-)

    Festpreis
    80.00 EUR


    • Los 4403400026
    • 35-38

    Beschreibung
    1883, 10 C. rosa bis 50 C. hellviolett, die kpl. Ausgabe gestempelt, saubere Qualität (ME 80,-)

    Festpreis
    36.00 EUR


    • Los 4403400025
    • 46,47

    Beschreibung
    1884, 1 Fr. braunrot auf grünlich und 2 Fr. violett auf blasslila, 2 gestempelte Einzelwerte, farbfrisch, saubere Qualität (ME 56,-)

    Festpreis
    25.00 EUR


    • Los 4403400024
    • 58

    Beschreibung
    1893, 1 Fr. karmin auf grünlich, gestempelter Einzelwert mit Verbindungsleiste und Firmenlochung "F.K.", auf kleinem Briefstück, saubere Qualität (ME 25,- ++)

    Festpreis
    15.00 EUR


    • Los 4403400023
    • 58-59

    Beschreibung
    1893, 1 Fr. karmin auf grünlich und 2 Fr. lila auf blassrosa, 2 gestempelte Einzelwerte mit Verbindungsleiste, saubere Qualität (ME 90,-)

    Festpreis
    40.00 EUR


    • Los 4403400022
    • 59

    Beschreibung
    1893, 2 Fr. lila auf blassrosa, waagerechtes Paar mit unten und oben anhängender Verbindungsleiste, gestempelt, saubere Qualität (ME 130,-)

    Festpreis
    60.00 EUR


    • Los 4403400021
    • 76 a/b, 77

    Beschreibung
    1905, 1 Fr. orangegelb und orange, 2 Fr. violett auf lila, 3 gestempelte Einzelwerte, farbfrisch, saubere Qualität (ME 46,-)

    Festpreis
    20.00 EUR


    • Los 4100004688
    • 98-99

    Beschreibung
    1954, 2 und 5 Fr. König Albert I, die beiden Höchstwerte dieses Satzes in postfrischer einwandfreier Qualität

    Festpreis
    60.00 EUR


    • Los 4403400020
    • 99

    Beschreibung
    1912, 5 Fr. lilabraun, gestempelter Einzelwert, entwertet mit 8-eckigem Telegrafenstempel, saubere Qualität (ME ca. 30,-)

    Festpreis
    15.00 EUR


    • Los 4100004689
    • 287

    Beschreibung
    1930, 4 Fr. Philatelistische Ausstellung in Antwerpen, postfrischer Wert in einwandfreier Qualität

    Festpreis
    70.00 EUR


    • Los 4100004432
    • 341

    Beschreibung
    1932, 10 Fr., Kardinal Mercier, ungebrauchter Höchstwert vom Oberrand, das Oberrandexemplar weist leichte Gummifehler auf und der Oberrand ist etwas beschnitten

    Festpreis
    70.00 EUR


    • Los 4100004690
    • 392

    Beschreibung
    1934, 5 Fr. Tuberkulose, gestempelter Höchstwert dieses Satzes in einwandfreier Qualität

    Festpreis
    70.00 EUR


    • Los 4403400018
    • 402-04

    Beschreibung
    1935, 10 C. bis 35 C. "SITEB", die kpl. Ausgabe in gestempelten Kleinbögen, die Bögen mit Originalgummi und etwas bügig, saubere Qualität (ME 100,-)

    Festpreis
    45.00 EUR


    • Los 4403400035

    Beschreibung
    1975, 4,50 - 30 Fr. Motivbriefmarken-Weltausstellung, der kpl. Satz in gestempelten Kleinbögen, saubere Qualität (ME 45,-)

    Festpreis
    20.00 EUR

  • Belgien Vorphilatelie

    • Los 4402000110

    Beschreibung
    1835, Brief mit rotem DKr. "ANVERS" u. "PRES LE DEPART" sowie "FRANCO FRONTIERE", Durchgangsstempel u. Ankunftsstempel von Schiedam, dekorativ

    Festpreis
    60.00 EUR


    • Los 4402000154

    Beschreibung
    1844, Brief mit blauem DKr. "BRUXELLES 20 MARS 1844" u. L 1 "APRES LE DEPART" (nach Abgang der Post) u. Ra. "PD" nach La Haye

    Festpreis
    30.00 EUR

Aktuelle Zeit: 24.08.2019 - 15:14 Uhr MET