Schlegel Online-Shop -

vielfältiges Angebot der deutschen Philatelie

  • Lettland

    • Los 4400100128

    Beschreibung
    1859 ca., Portobrief aus RIGA nach LÜBECK, mit diversen Taxen und Stempeln

    Festpreis
    40.00 EUR


    • Los 4400100145

    Beschreibung
    1861, mehrfach taxierter Brief aus RIGA nach ARNHEIM, mit Grenzübergangsstempel "AUS RUSSLAND" in rot

    Festpreis
    30.00 EUR


    • Los 4400400110
    • 19-21x

    Beschreibung
    1872, Dreifarbenfrankatur 3, 5 und 10 Kop. aus "RIGA" nach LANGNAU/Schweiz

    Festpreis
    144.00 EUR


    • Los 4025100115
    • 92, 121

    Beschreibung
    1934, vorgedrucktes Postformular zum Einzug einer in Livani fällig gewordenen Rechnung, ausgestellt in Riga am 5.5.34, die fällige Gebühr von 25 S. wurde frankiert mit 5 S. gelbgrün und 20 S. lilarosa, entwertet in "LIVANI 7.5.34", Beleg gefaltet, sonst saubere Qualität, selten angeboten

    Festpreis
    150.00 EUR


    • Los 4025100114
    • 99

    Beschreibung
    1934, vorgedrucktes Postformular zur Rückforderung einer Sendung oder Änderung einer Adresse, ausgestellt in Riga, frankiert mit 40 S. lila, entwertet "RIGA LATVIJA 21.3.34", betrifft die Rücksendung einer Geldanweisung, eingeliefert in Saldus, adressiert nach Riga, Postanweisung rückseitig anbei, Beleg gefaltet, außerhalb der Frankatur, sonst saubere Qualität, selten angeboten

    Festpreis
    120.00 EUR


    • Los 4025100116
    • 105, 234/35

    Beschreibung
    1936, Anschreiben des Post- und Telgrafendepartements, betreffend eine Wertsendung aus Liepupe, die mit 0,20 L statt 0,40 L. frankiert war, laut Postbestimmung musste der Postmeister in Liepupe den Fehlbetrag einsenden, dazu kamen 0,40 L. für die Beförderung dieses Aktenstücks, vorderseitig frankiert mit 25 S. hellblau im waager. Paar, 10 S. dunkelgrün und 20 S. lilarosa, entwertet "LIEPUPE 11.VIII.36" und mit Federzug, Beleg mittig gefaltet, sonst saubere Qualität, selten angeboten

    Festpreis
    150.00 EUR


    • Los 4201504623
    • 159-60 B

    Beschreibung
    1930, 10 und 15 S. Rainis Fonds, die kpl. Ausgabe von 2 Werten geschnitten, postffrisch, einwandfrei (ME 40,-)

    Festpreis
    15.00 EUR


    • Los 4201504541
    • 190-92 A/B

    Beschreibung
    1931, 50 S. bis 1,50 L. Selbstschutzorganisation Aizsargi, die kpl. Ausgabe von 3 postfr. Werten mit Aufdruck jeweils gezähnt und geschnitten, einwandfrei (ME 100,-)

    Festpreis
    40.00 EUR


    • Los 4201504538
    • 220-21

    Beschreibung
    1933, 10 und 15 S. Erstflug Lettland - Gambia, 2 postfrische Einzelwerte mit schwarzem Aufdruck "LATVIJA - AFRIKA 1933", einwandfrei (ME 110,-)

    Festpreis
    40.00 EUR


    • Los 4201504537
    • 225-27 A/B

    Beschreibung
    1933, 3 bis 35 S. Hilfsfonds für verunglückte Flieger, die kpl. Ausgabe von 3 postfrischen Werten, gezähnt und geschnitten, einwandfrei (ME 200,-)

    Festpreis
    80.00 EUR


    • Los 4025100107
    • 233, 235

    Beschreibung
    1938, vorgedruckter Postauftrag zur Einziehung von Geldbeträgen, kpl. Auftrag aus "AIZPUTE 23.XI.38" zum Einzug von 188,02 L., bestätigt am 1.XII.38, frankiert mit 5 S. gelbgrün und 20 S. lilarosa, Beleg mittig einmal gefaltet, leichte Altersspuren, selten angeboten

    Festpreis
    120.00 EUR


    • Los 4025100108
    • 234

    Beschreibung
    1937, vorgedrucktes Formular zur Nachzahlung einer zu geringen erhobenen Postgebühr, angefertigt vom Post- und Telgrafenkontor in "RIGA 3.2.37" gerichtet an einen Postbeamten in "VALDEMARPILS", der für eine Geldanweisung statt 0,30 L. nur 0,20 L. frankiert hatte, der Fehlbetrag wurde frankiert mit 10 S. dunkelgrün und nach Riga zurückgesandt, den Schaden bezahlte der Postbeamte, Beleg mittig gefaltet, außerhalb der Frankatur, sonst saubere Qualität, selten angebotenes Dokument

    Festpreis
    120.00 EUR


    • Los 4025100112
    • 236

    Beschreibung
    1936, vorgedrucktes Postformular zur Rückforderung einer Sendung oder Änderung einer Adresse, ausgefertigt in "VIESITE 26.11.36", frankiert mit 35 S. blau, zur Änderung der Adresse für die Auszahlung einer Postanweisung über 10 L. in Sloka, rückseitig Bestätigungsstp. von Sloka 27.2.36, Beleg senkr. und waager. gefaltet, teils mit Falz gestützt, selten angeboten

    Festpreis
    100.00 EUR


    • Los 4025100123
    • 237

    Beschreibung
    1940, 40 S. lilabraun, als Einzelfrankatuir auf Einschreibbrief, aufgegeben in "RIGA 13.6.40", dem Monat der ersten Besetzung durch die Sowjetunion, adressiert nach Balvos, saubere Qualität

    Festpreis
    100.00 EUR


    • Los 4201504620
    • Bl. 1, 1 Y

    Beschreibung
    1938, 35 und 40 S. Baufonds, 2 postfrische Blockausgaben mit dem Wz. 5 normal stehend und spiegelverkehrt, einwandfrei (ME ca. 80,-)

    Festpreis
    30.00 EUR


    • Los 4201504619
    • Bl. 2, 2 Y

    Beschreibung
    1939, 35 und 40 S., 5. Jahrestag der Amtsübernahme von Präsident Ulmanis, 2 postfrische Blockausgaben mit blauem Aufdruck und Wz. 5 normal stehend und spiegelverkehrt, herstellungsbedingte Kalanderbüge, einwandfrei (ME ca. 120,-)

    Festpreis
    50.00 EUR

  • Lettland Vorphilatelie

    • Los 4402100012

    Beschreibung
    1843, Brief mit L 1 "GOLDINGEN MART 3 1843" u. preuß. Durchgangsstempel "MEMEL 21. MART" nach Hamburg, rücks. Ank.-Stempel

    Festpreis
    65.00 EUR


    • Los 4401900045

    Beschreibung
    1843, Brief aus BORDEAUX nach RIGA mit rückseitig schwarzem Kastenstempel "RIGA / POLUTSCHEND", mehrfach taxiert

    Festpreis
    60.00 EUR


    • Los 4401900041

    Beschreibung
    "LIBAU" - 1816, Kastenstempel in schwarz auf taxiertem Brief "franco Emmerich" nach Schiedam / Niederlande

    Festpreis
    60.00 EUR


    • Los 4401900018

    Beschreibung
    "DÜNABURG" - 1853, Kastenstempel in schwarz rückseitig auf Brief nach RIGA mit AK-Stempel

    Festpreis
    50.00 EUR


    • Los 4401900029

    Beschreibung
    "MITAWA / MITAU" - 1847, Zweikreisstempel in rot auf Auslandsbrief nach LÜBECK, sehr schöner Abschlag (in rot nur auf Auslandsbriefen verwendet)

    Festpreis
    100.00 EUR


    • Los 4401900035

    Beschreibung
    "LIBAWA" - 1833, Zweizeiler in rot, sehr klarer Abschlag auf Auslandsbrief via MEMEL nach Schiedam mit AK-Stempel

    Festpreis
    84.00 EUR


    • Los 4401900026

    Beschreibung
    "KOKENHUSEN" - 1834, Zweikreisstempel mit handschriftlich eingesetztem datum auf Brief via RIGA nach ALT-ANZEN in Livland, selten

    Festpreis
    180.00 EUR

  • Lettland

    • Los 4201503331

    Beschreibung
    1911, Ansichtskarte von RIGA mit vorderseitigem Aufgabestempel mit ungewöhnlichem Beförderungsweg über "KOSTENETZ" und "BELOVO" nach Malta. Dort wurde die Karte, weil unrankiert, mit 2 Pence Nachporto belegt ("2 d")

    Festpreis
    100.00 EUR

  • Lettland Vorphilatelie

    • Los 4401900037

    Beschreibung
    "LIBAWA" - 1844, Dreizeiler in schwarz auf Franco-Brief nach Schiedam via Memel, Prachtabschlag

    Festpreis
    72.00 EUR

Aktuelle Zeit: 29.02.2024 - 16:55 Uhr MET